GRÜNLAND

 

Gelungener Start

 

Leider hatte unsere neue Grünlandgruppe unter der Leitung von Edeltraud Ferenczi keinen so guten Start, wie wir uns das gewünscht hätten. Das lag vor allem an der vorherrschenden Witterung. Am Vortag hatte es ordentlich geregnet und auch für den Tag der Wanderung hatte man Regenfälle prognostiziert. Dies hat so manchen Interessenten abgeschreckt, denn es konnte niemand ahnen, dass wir unsere Wanderung in hellem Sonnenschein unternehmen würden. Dennoch fanden sich 5 Wanderer am Bf. Stockerau ein und nahmen den Lenauweg unter die Beine. In normalem Wandertempo wanderten die gutgelaunten Teilnehmer mit fröhlichem Geplauder durch die Au. Vorbei am Lenauhain, der auch als Fotomotiv diente, führte der Weg zum ehemaligen Gh. „In der Au“, wo kurz gerastet wurde. Hernach ging es entlang von Gewässern aus der Au heraus. Durch ein Kleingartengebiet, vorbei am Sportzentrum und ein kurzes Stück durch die Stadt gelangte die Gruppe wieder zum Bf., wo die Teilnehmer eine Überraschung erwartete: Als Erinnerung an diesen Start der neuen Wandergruppe erhielt jeder Teilnehmer kostenlos das für diesen Weg vorgesehene Abzeichen überreicht.

 

Wir hoffen, dass diese erfreuliche Entwicklung weiterhin anhält und das Grüppchen durch regen Zuwachs zu einer stattlichen Gruppe wird, deren Mitglieder gemeinsam viele unbeschwerte Stunden verbringen werden.

 

 

Mi 11. 07.2018 Hengst-Hütte (Grünland,) F, 11 km)                                              AS 03.07.2018

 

                   Start: 0830 Uhr Puchberg am Schneeberg

 

Diesmal lädt Traude alle echten Wanderer zu einer mittleren Bergwanderung ein. Nachdem wir nun bereits viele Jahre lang auf den Hochschneeberg gefahren sind, wollen wir es diesmal etwas langsamer angehen. Wir treffen einander am Bf. Puchberg am Schneeberg und wandern auf mäßig ansteigenden Weg ca. 5 km weit hinauf zur Hengsthütte. Von dort aus machen wir uns nach einer ausgiebigen Pause wieder auf den Weg ins Tal.

 

 

 

Mi 08.08.2018 Bärenschützklamm-Teichalm (Busfahrt auf die Teichalm/Grünland,                 

                                                                                                                                        AW/F, 5/12km)

 

                   Start: 0700 Uhr Hbf, Kond. „Oberlaa“/Ausgang Sonnwendgasse              AS 27.07.2018

 

Um die Sommermonate gut zu nützen hat Traude auch in diesem Monat wieder ein ganz besonderes Zuckerl für echte Genusswanderer eingepackt: Wir werden an diesem Tag mit 2 Gruppen unterwegs sein. Die Anreise erfolgt mit einem Bus zum Fahrpreis von € 25,--/30,--. Dieser Bus bringt Traudes Gruppe zum Einstieg in die Bärenschützklamm. Von dort aus steigen die Wanderer hinauf auf die Teichalm

(12 km). Gruppe 2 wird geleitet von Anita Wendl, die mit ihren Begleitern eine 5 km lange Almwanderung unternehmen wird.